Verkehrskunde am HB Zuerich

VKU-Kurse am HB Zürich

Kurskosten: CHF 139.-

inkl. Lehrmittel & Bestätigung

VKU-Kurs:

Nur 3 Min. vom Zürich HB

VKU-Kurse

Wöchentlich, Montag-Sonntag

Kursort >>

Neumühlequai 6, 8001 Zürich

Jetzt VKU-Kurs buchen

Sofortige Bestätigung erhalten. Garantierte Durchführung.

Bitte benutze ausschliesslich das Feld 'Kursgruppe anmelden', um dich für den VKU-Kurs anzumelden.

Zentraler Kursort – Direkt am HB Zürich

Tel. 078 830 55 51 >>

Unser Kursstandort befindet sich an einem zentralen, idealen Ort direkt beim Hauptbahnhof Zürich – nur 3 Minuten zu Fuss und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Klicke auf „Zur Kursgruppe anmelden“, gib deine 10-stellige, gelb markierte Ausweisnummer vom Lernfahrausweis ein und melde dich damit für deinen Kurs an.

Fahrschule Hefti Verkehrskunde Unterricht

Paul Hefti: Inhaber und Co-Leiter bei ZUERI-VKU-KURS.CH

Tesla Model 3 Highland:

Erlebe die neueste

Technologie hautnah

Klare Rundumsicht:

Sicherheit beim Fahren

Unser Angebot

Wir bieten auch Fahrstunden an, neben den VKU-Kursen.

Fahrlektionen

5 Fahrstunden im Abo für 435 CHF
  • Treffpunkt wird individuell vereinbart
  • Fahrstunden montags bis samstags

Fahrlektionen

10 Fahrstunden im Abo für 870 CHF
  • Treffpunkt wird individuell vereinbart
  • Fahrstunden montags bis samstags

Einzellektion

CHF 95.- für 50 Minuten, individuell gestaltet
  • Treffpunkt wird individuell vereinbart
  • Fahrstunden montags bis samstags

VKU-Kurse für CHF 139.-

für den Verkehrskundeunterricht
  • inkl. Lehrmittel & Bestätigung
  • Kursangebot: Montags und sonntags
  • Nur 3 Minuten vom Zürich HB entfernt

Alles, was du über den Verkehrskundeunterricht (VKU) wissen musst – dein Leitfaden zum Kursablauf.

1. Welche Kosten fallen für den Verkehrskunde-Unterricht bei ZUERI-VKU-KURS.CH an?

Im Preis von CHF 139.- ist das komplette Verkehrskunde – Paket enthalten, einschliesslich Lehrmittel und Bestätigung.

2. Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um am VKU-Kurs teilnehmen zu können?

Teilnahme am Kurs setzt einen gültigen Lernfahrausweis voraus.

3. Ist der VKU-Kurs bei ZUERI-VKU-KURS.CH sicher und verlässlich durchgeführt?

Unser VKU-Kurs wird bei ZUERI-VKU-KURS unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards durchgeführt. Wir sind stolz darauf, dass wir bislang keine Ausfälle oder Verschiebungen hatten und unsere Kunden uns als verlässlicher Partner schätzen.

4. Was muss ich mitnehmen am Kurstag?

Bitte bring deinen Lernfahrausweis zum VKU-Kurs mit. Schreibmaterialien sowie Kursunterlagen werden dir vor Ort zur Verfügung gestellt.

5. Erhalte ich eine Kursbescheinigung?

Ja, nach Abschluss des Kurses erhältst du eine Kursbescheinigung, die entweder in Papierform ausgehändigt oder dir elektronisch per E-Mail zugesandt wird.

6. Gibt es am Ende des Kurses eine Prüfung?

Nein, eine Prüfung ist nicht erforderlich. Der Kurs zielt darauf ab, dass du:

  • typische, verkehrsbedeutsame und häufig wiederkehrende Verkehrssituationen sicher erkennen kannst;
  • ein ausgeprägtes Gefahrenbewusstsein entwickelst;
  • Verhaltensmuster für ähnliche Situationen bildest;
  • für die Wahrnehmung und Auswertung von Signalen sensibilisiert wirst.

7. Wie lange ist der VKU-Kurs gültig?

Ab Januar 2021 gilt der absolvierte Kurs ohne zeitliche Einschränkung.

8. Ich kann mich nicht für den VKU-Kurs anmelden – was kann ich tun?

Bei Anmeldeproblemen erreichst du uns telefonisch. Wir helfen dir gerne, damit du deinen Wunschtermin für den VKU-Kurs erfolgreich buchen kannst.

Themenbereiche des VKU-Kurses

Teil 1: Grundlagen des Sehens und Wahrnehmens im VKU

Teil 1 des VKU fokussiert sich auf „Sehen und Wahrnehmen“ im Strassenverkehr, eine essentielle Grundlage für jede Fahrerin und jeden Fahrer. Im Kurs werden das frühzeitige Erkennen potenzieller Gefahren, das Bewusstsein für andere Verkehrsteilnehmende und die Fähigkeit zur vorausschauenden Fahrweise intensiv thematisiert. Die Teilnehmenden erlernen, wie ihre Sinnesorgane im Verkehr optimal genutzt werden können, um sowohl Gefahren rechtzeitig zu identifizieren als auch verkehrssicher zu agieren. Zusätzlich werden effektive Blicktechniken und Blickführungsstrategien vermittelt, die dazu beitragen, das Verkehrsgeschehen besser zu erfassen und angemessen darauf zu reagieren.

Teil 2: Verkehrsteilnehmer und Strassenverhältnisse – Schlüsselelemente im VKU

Teil 2 des VKU beleuchtet die Interaktion mit Verkehrsteilnehmern, Strassenbeschaffenheiten und die Auswirkungen von Wetter und Tageszeit auf das Fahren. Kernpunkte sind das 3-A-Training zur Einschätzung anderer Verkehrsteilnehmer und die detaillierte Analyse von Strassenverläufen sowie besonderen Strassentypen. Ausserdem werden Jahreszeiten- und Witterungseinflüsse sowie Verkehrsflussveränderungen zu verschiedenen Zeiten thematisiert. Anhand von Fallbeispielen, wie tiefliegender Wintersonne oder nassen Herbstblättern, entwickeln wir praktische Strategien für den sicheren Umgang mit typischen Verkehrssituationen.

Teil 3: Fahrphysik und Verkehrssicherheit im VKU – Die Essentials

Im dritten Teil des VKU fokussieren wir uns auf Verkehrsdynamik, Fahrphysik und Sicherheit. Wir beleuchten, wie Fahrzeuge auf Kräfte reagieren, die Bedeutung von Brems- und Beschleunigungstechniken sowie den Anhalteweg. Zudem thematisieren wir die Kommunikation im Strassenverkehr, besondere Verkehrssituationen und korrektes Spurverhalten. Partnermanöver wie Überholen und Abbiegen stehen ebenso im Fokus. Hier erlangst du essentielles Wissen, um die Physik hinter dem Fahren zu verstehen und sicher im Strassenverkehr zu agieren.

Teil 4: Sicher und umweltbewusst fahren – Taktiken für die Praxis im VKU

Im letzten Teil des VKU konzentrieren wir uns auf Verkehrstaktik und umweltbewusstes Fahren. Du lernst, wie dein Zustand und Verhalten das Fahren beeinflussen, und wie du umweltschonend fährst, indem du Kraftstoff sparst und den Verkehr flüssig hältst. Zudem vermitteln wir dir zehn taktische Regeln für mehr Sicherheit auf der Strasse. Ziel ist es, dich zu einem verantwortungsvollen und umweltfreundlichen Fahrer auszubilden.

Entdecke den optimalen VKU-Kurs bei der Fahrschule Hefti – professionell, motivierend und direkt im Herzen von Zürich.

Willkommen bei Fahrschule Hefti, deinem Spezialisten für den Auto-Führerschein, mitten im Zentrum von Zürich. Nur drei Gehminuten vom Zürich Hauptbahnhof entfernt, bieten wir dir eine fundierte und lehrreiche Ausbildung, die dich sicher zum Führerschein führt.

Unser Highlight ist der VKU Kurs Zürich: Erlebe einen Verkehrskundeunterricht, der nicht nur informativ und professionell ist, sondern auch fesselnd und motivierend. Wir sind stolz darauf, dir einen VKU-Kurs anbieten zu können, der als einer der besten der Stadt gilt – er ist effizient, preiswert und lässt die Zeit im Kursraum wie im Flug vergehen.

Die Fahrschule Hefti verbindet Qualität mit einem ansprechenden Kursformat. Unser Verkehrskunde Unterricht in Zürich ist darauf ausgelegt, dich aktiv einzubinden und mit modernsten Lehrmethoden auszustatten. Damit garantieren wir, dass dein VKU Kurs nahe dem Zürich HB nicht nur eine Pflichtübung ist, sondern ein spannender und bereichernder Teil deiner Fahrausbildung.

Bist du auf der Suche nach einem VKU Kurs, der günstig und zugleich qualitativ hochwertig ist? Möchtest du dich auf eine Fahrprüfung vorbereiten, die motivierend ist und bei der die Zeit wie im Flug vergeht? Dann ist Fahrschule Hefti deine erste Adresse. Melde dich noch heute an und profitiere von unserer professionellen und lehrreichen Verkehrskunde in Zürich.

Kontaktiere uns für weitere Informationen oder um dich für unseren nächsten VKU Kurs anzumelden – wir machen deinen Weg zum Führerschein sicher, schnell und spannend. Der Kursort, nur drei Gehminuten vom Hauptbahnhof Zürich entfernt, ist leicht zu erreichen und perfekt gelegen.

Zukunft der Fahrausbildung: Die Fahrschule Hefti und ihr Engagement für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit im Verkehr

Im Jahr 2019 gründete Herr Hefti die Fahrschule Hefti, um eine moderne und umfassende Fahrausbildung anzubieten. Im Fokus standen dabei Qualität, Sicherheit und Verantwortung im Strassenverkehr. Zur Ergänzung des Angebots wurde die Ausbildungsstätte Zueri-VKU.ch eröffnet, um Verkehrskunde-Unterricht anzubieten. Ziel war es, den Teilnehmern ein fundiertes Verständnis für die Verkehrsregeln sowie ein nachhaltiges Verkehrskonzept zu vermitteln.

Ein besonderes Merkmal dieser Philosophie ist die ausschliessliche Verwendung von Elektrofahrzeugen für den Unterricht, wobei das Tesla Model 3 Highland wegen seiner fortschrittlichen Sicherheitsmerkmale und seiner umweltfreundlichen Konzeption besonders hervorgehoben wird. Im Jahr darauf wurde eine zweite Ausbildungsstätte, Zueri-VKU-Kurs.ch, eröffnet, um die steigende Nachfrage nach Verkehrskunde-Unterricht zu decken.

Die Fahrschule Hefti und die beiden Ausbildungsstätten legen grossen Wert auf eine moderne und innovative Ausbildungsmethodik, um den Bedürfnissen der Teilnehmer gerecht zu werden. Die Fahrschule Hefti setzt dabei nicht nur auf qualifizierte Fahrlehrer, sondern auch auf eine Flotte moderner Elektrofahrzeuge, angeführt vom Tesla Model 3 Highland.

Dieses Fahrzeugmodell wird nicht nur wegen seiner umweltfreundlichen Technologie, sondern auch wegen seiner Vorreiterrolle in puncto Sicherheit und Fahrerassistenzsysteme geschätzt. Durch diese Kombination wird den Schülern eine optimale Ausbildung geboten, die sie bestens auf die Führerscheinprüfung und ein verantwortungsvolles Fahren im Strassenverkehr vorbereitet.

Urheberrechtlicher Hinweis

Alle Inhalte auf dieser Webseite, einschliesslich Texte, Bilder und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung des Eigentümers nicht kopiert, verbreitet, verwendet oder anderweitig reproduziert werden. Dies schliesst auch das Verlinken zu anderen Webseiten und Unterseiten jeglicher Art ohne vorherige Genehmigung ein. Jede Verletzung dieser Urheberrechte wird rechtlich belangt. Bei unberechtigtem Kopieren, Verbreiten, Verwenden oder Verlinken der Inhalte dieser Webseite werden unverzüglich rechtliche Schritte eingeleitet.

Dieser Hinweis beruht auf den Bestimmungen des schweizerischen Urheberrechtsgesetzes (URG), insbesondere den Artikeln 9 ff. URG, sowie des Markenschutzgesetzes (MSchG), welche die Nutzung urheberrechtlich und markenrechtlich geschützter Werke regeln.